VORWORT

WELTEN

Vorwort
Die Führung.
Die Rückkehr.
Die Gesichte.
Ausklang.

FOLGE DER BILDER
Emanation
«In principio erat Verbum»
«Lux in tenebris»
«Te Deum laudamus»
Raum und Zeit
Urzeugung
Weltenkeime
Werdende Welten
Geburt des Kosmos
Labyrinth
Drang zur Gestaltung
Astrallicht
Sodom
Inferno
«De profundis»
Offenbarung
Erleuchtung
Erfüllung
Sieg
Himavat





 

VORWORT

In diesem Buche wird dem Worte anschauliches Bild zur PDF Seite treten, und beides soll vereint der Seele Höhenreiche dir erschließen helfen. –
Du wirst jedoch zuerst bei flüchtiger Betrachtung, ehe noch das Wort in dir die Seele stimmen konnte, wie man eine Harfe stimmt, vielleicht vermuten können, «neuer Ausdruckswille», wie er zur Zeit, da dieses geschrieben wurde, in allen Künsten sich versuchte, sei auch in diesen Bildern Form geworden? –
Ich würde gerne deine Meinung bejahen, wenn dem so wäre.
So aber reichen die Versuche, das nun Dargestellte zu gestalten, in eine Zeit zurück, da man noch nichts von solchem neuen Ausdruckswillen wußte, und ich muß dir gestehen: – ich habe niemals jene Not in mir verspürt, durch die in unseren Tagen viele Strebende im Reich der Künste sich berufen fühlen, neue Ausdrucksmittel sich zu schaffen, da die alten ihrem Drang nach Ausdruck nicht mehr rein und wahr genug erscheinen.
Wohl kann ich verstehen, was zu solchem Drängen treibt und neue Wege bahnen heißt, allein mir selbst war das, was ich gestalten wollte, stets von innen her zugleich mit seiner Form geworden, so daß ich niemals in mir anderen Drang erlebte, als diese mir gewordene Form zur Darstellung zu bringen.

*

 

 
Book 21 Forword

 

Die hier gezeigten Bilder sind nicht anders in mir entstanden, als alles andere, das jemals in mir Gestaltung finden wollte.
Was es hier aber darzustellen galt, war an sich schon anders geformt, so daß die Formen, die sich in den Bildern finden, notwendig aus der Anregung zur Darstellung erwachsen mußten. –

 

*

BÔ YIN RÂ