WERT DES WARTENS

ÜBER DEM ALLTAG

Über dem Alltag
Meereserinnern
Wort im „Wort”
Er
Bedingnis
Notwendige Erdschwere
Werk des Lenkers
Der Leuchtende
Wenn
Leicht zu finden
Um mich selber wissend
Verlangtes Opfer
Der Gruß des Erstandenen
Joh. XIV, 6
In meinem Namen
„Ich”!
Menschwerdung
Schwere Forderung
Verkörperung des Geistes
Unvermögen
Verpflichtung
Wert des Wartens
„Weltanschauung”
Zeitwandel
Klugheit
Ehrfurcht den Alten
Jugendlob
Erfahrungsweisheit
Üble Folge
Vorzeitiges Vermeinen
Jung und Alt
Berufung
Wert des schönen Scheins
Gnadenreiche Lenkung


WERT DES WARTENS

 

Will dir heute nichts gelingen,
Höre auf, es zu erzwingen!
Kannst du heute nicht begreifen,
Laß’ dich ruhig weiter reifen!
Was dir heute noch verborgen,
Wird dir klar – vielleicht schon morgen!