Biblische verweise

johAnNes

 

Biblische verweise

 
in BÜchern von
BÔ Yin RÂ
PDF Seite
• 1:1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.

• Mehr Licht

Welten

161+174

44-48 / 50-52

• 1:3 Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist.

Das Buch vom lebendigen Gott

Die Weisheit des Johannes

92

70

• 1:4 In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen.

Das Buch der königlichen Kunst

Das Buch vom lebendigen Gott

10

92

• 1:5 Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat's nicht begriffen.

• Worte des Lebens

43

• 1:1-13  

Die Weisheit des Johannes

75+76+78+79+80

• 1:14 Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.

• Das Mysterium von Golgatha

Das Geheimnis

• Mehr Licht

20

187

148

• 1:21 Und sie fragten ihn: Was denn? Bist du Elia? Er sprach: Ich bin's nicht. Bist du der Prophet? Und er antwortete: Nein!

• Leben im Licht

6

• 2:4 Jesus spricht zu ihr: Weib, was habe ich mit dir zu schaffen? Meine Stunde ist noch nicht gekommen.

• Das Buch vom Menschen

59

• 3:5 Jesus antwortete: Wahrlich, wahrlich ich sage dir: Es sei denn daß jemand geboren werde aus Wasser und Geist, so kann er nicht in das Reich Gottes kommen.

Die Weisheit des Johannes

92

• 4:24 Gott ist Geist, und die ihn anbeten, die müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.

Die Weisheit des Johannes

• Der Weg meiner Schüler

Das Hohe Ziel

85

26

64

• 5:25 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Es kommt die Stunde und ist schon jetzt, daß die Toten werden die Stimme des Sohnes Gottes hören; und die sie hören werden, die werden leben.

Die Weisheit des Johannes

104

• 5:26 Denn wie der Vater hat das Leben in ihm selber, also hat er dem Sohn gegeben, das Leben zu haben in ihm selber,

Die Weisheit des Johannes

99

• 5:31 So ich von mir selbst zeuge, so ist mein Zeugnis nicht wahr.

• Das Mysterium von Golgatha

Die Weisheit des Johannes

21

96

• 6:33-35 Denn dies ist das Brot Gottes, das vom Himmel kommt und gibt der Welt das Leben.

Die Weisheit des Johannes

106

• 6:44 Es kann niemand zu mir kommen, es sei denn, daß ihn ziehe der Vater, der mich gesandt hat; und ich werde ihn auferwecken am Jüngsten Tage.

Die Weisheit des Johannes

105

• 6:58 Dies ist das Brot, das vom Himmel gekommen ist; nicht, wie eure Väter haben Manna gegessen und sind gestorben: wer dies Brot isset, der wird leben in Ewigkeit.

Die Weisheit des Johannes

106

• 6:53 Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Werdet ihr nicht essen das Fleisch des Menschensohnes und trinken sein Blut, so habt ihr kein Leben in euch.

Die Weisheit des Johannes

107

• 6:68 Da antwortete ihm Simon Petrus: HERR, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens;

• Mehr Licht

105

• 7:15 Und die Juden verwunderten sich und sprachen: Wie kann dieser die Schrift, so er sie doch nicht gelernt hat?

• Das Mysterium von Golgatha

53

• 7:38 Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von des Leibe werden Ströme des lebendigen Wassers fließen.

Die Weisheit des Johannes

106

• 8:14 Jesus antwortete und sprach zu ihnen: So ich von mir selbst zeugen würde, so ist mein Zeugnis wahr; denn ich weiß, woher ich gekommen bin und wohin ich gehe; ihr aber wißt nicht, woher ich komme und wohin ich gehe.

Die Weisheit des Johannes

• Das Mysterium von Golgatha

96

21

• 8:15 Ihr richtet nach dem Fleisch; ich richte niemand.

Die Weisheit des Johannes

72

• 8:23 Und er sprach zu ihnen: Ihr seid von untenher, ich bin von obenher; ihr seid von dieser Welt, ich bin nicht von dieser Welt.

Die Weisheit des Johannes

28

• 8:26 Ich habe viel von euch zu reden und zu richten; aber der mich gesandt hat, ist wahrhaftig, und was ich von ihm gehört habe, das rede ich vor der Welt.

Die Weisheit des Johannes

98

• 8:47 Wer von Gott ist, der hört Gottes Worte; darum hört ihr nicht, denn ihr seid nicht von Gott.

• Das Mysterium von Golgatha

97

• 8:55 und kennet ihn nicht, ich aber kenne ihn. Und so ich würde sagen: Ich kenne ihn nicht, so würde ich ein Lügner, gleichwie ihr seid. Aber ich kenne ihn und halte sein Wort.

• Das Mysterium von Golgatha

122

• 9:4 Ich muß wirken die Werke des, der mich gesandt hat, solange es Tag ist; es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.

Das Geheimnis

• Das Mysterium von Golgatha

• Mehr Licht

• Worte des Lebens

Hortus Conclusus

138

67

261

46

113

• 9:41 Jesus sprach zu ihnen: Wärt ihr blind, so hättet ihr keine Sünde; nun ihr aber sprecht: "Wir sind sehend", bleibt eure Sünde.

• Das Mysterium von Golgatha

• Mehr Licht

67

261

• 10:9 Ich bin die Tür; so jemand durch mich eingeht, der wird selig werden und wird ein und aus gehen und Weide finden.

• Mehr Licht

105

• 10:30 Ich und der Vater sind eins.

• Mehr Licht

103

• 12:31 Jetzt geht das Gericht über die Welt; nun wird der Fürst dieser Welt ausgestoßen werden.

Der Weg zu Gott

66

• 12:32 Und ich, wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich sie alle zu mir ziehen.

• Das Buch vom Menschen

59

• 12:44 Jesus aber rief und sprach: Wer an mich glaubt, der glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat.

Die Weisheit des Johannes

98

• 12:45 Und wer mich sieht, der sieht den, der mich gesandt hat.

Das Buch der Liebe

88

• 13:13 Ihr heißet mich Meister und HERR und saget recht daran, denn ich bin es auch.

• Mehr Licht

92

• 14:2 In meines Vaters Hause sind viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, so wollte ich zu euch sagen: Ich gehe hin euch die Stätte zu bereiten.

Das Buch vom lebendigen Gott

• Das Mysterium von Golgatha

Das Geheimnis

Das Buch vom Glück

• Mehr Licht

221

9

187

30

148

• 14:6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich..

Das Buch der Liebe

• Das Mysterium von Golgatha

Das Geheimnis

• Mehr Licht

Welten

Die Weisheit des Johannes

• Über dem Alltag

Kultmagie und Mythos

88

24

189

150+174

84+85

39

20+21

47

• 14:9 Jesus spricht zu ihm: So lange bin ich bei euch, und du kennst mich nicht, Philippus? Wer mich sieht, der sieht den Vater; wie sprichst du denn: Zeige uns den Vater?

Die Weisheit des Johannes

• Mehr Licht

94

103

• 14:13 Und was ihr bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun, auf daß der Vater geehrt werde in dem Sohne.

• Mehr Licht

153

• 14:24 Wer mich aber nicht liebt, der hält meine Worte nicht. Und das Wort, das ihr hört, ist nicht mein, sondern des Vaters, der mich gesandt hat.

• Auferstehung

8

• 14:27 Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.

• Worte des Lebens

30+33

• 14:28 Ihr habt gehört, daß ich euch gesagt habe: Ich gehe hin und komme wieder zu euch. Hättet ihr mich lieb, so würdet ihr euch freuen, daß ich gesagt habe: "Ich gehe zum Vater"; denn der Vater ist größer als ich.

• Das Mysterium von Golgatha

187

• 14:30 Ich werde nicht mehr viel mit euch reden; denn es kommt der Fürst dieser Welt, und hat nichts an mir.

Der Weg zu Gott

66

• 15:5 Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viele Frucht, denn ohne mich könnt ihr nichts tun.

• Das Mysterium von Golgatha

19

• 16:12 Ich habe euch noch viel zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht tragen.

• Das Mysterium von Golgatha

122

• 16:15 Alles, was der Vater hat, das ist mein. Darum habe ich euch gesagt: Er wird's von dem Meinen nehmen und euch verkündigen.

• Mehr Licht

103

• 19:30 Da nun Jesus den Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht! und neigte das Haupt und verschied.

Das Buch der Liebe

Die Weisheit des Johannes

73

60